Öffentlicher Nahverkehr: Verbundlösung für das ganze Heckengäu muss kommen!

„Wenn wir das machen, dann steigt die Kreisumlage um 4 oder 5 Punkte (2012 entspricht 1 Punkt Kreisumlage 2.000.000 Euro)!“ Mit diesem Schreckensszenario versuchte unser Landrat Karl Röckinger im jüngsten Umwelt- und Verkehrsausschuss der Debatte um einen umfassenden Verbund zwischen VVS (Verkehrsverbund Stuttgart) und VPE (Verkehrsverbund Pforzheim-Enzkreis) gleich zu Beginn den Wind aus den Segeln […]